2. Dan für Peter Spry und Alexander Rutter

Sambleben. „In Magdeburg fand ein Karate-Lehrgang mit Chief Instructor Hideo Ochi statt, den 350 Karateka aus ganz Norddeutschland und auch aus Polen besuchten“, erzählte Franz Osarko aus Sambleben dem Schaufenster. Gleich neun Mitglieder des Karate Dojo FC Sambleben nutzten die Chance, bei diesem renommierten Sensei zu trainieren.

 

Nach anstrengendem Training traten insgesamt 15 Prüflinge zur Dan-Prüfung an, darunter auch Peter Spry und Alexander Rutter, die die Prüfung zum zweiten Dan mit  Bravour bestanden haben. „Sie beide nahmen viel Lob vom Chief Instructor Hideo Ochi entgegen“, fügte Osarko an.

Die Karateka des Karate Dojo FC Sambleben gratulierten ihren Sportkameraden zur bestandenen zweiten Dan-Prüfung. Auch der Vorstand des FC Sambleben freut sich mit den Trainern über diesen Erfolg. 

Um auch weiterhin gute Erfolge zu erzielen, fit zu bleiben und Spaß am gemeinsamen Training zu haben, treffen sich die Karateka mittwochs und donnerstags ab 19 Uhr, Kinder ab acht Jahren und Jugendliche dienstags ab 18 Uhr in der Samtgemeinde-Turnhalle in Schöppenstedt. 

Informationen werden gern von Franz Osarko erteilt, der seit 29 Jahren der Abteilungsleiter des Karate Dojo FC Sambleben ist. Kontakt: Franz Osarko, Telefonnummer  05332-2879.


ANZEIGE