Bei der Spendenübergabe (von links): Wolfgang Kraus, Konrektor der Peter-Räuber-Schule, Förderschulrektorin Maria Wimberg-Lowes, Martin Koch, Präsident Markus Dietl, Adrian Möker, Salim Hunt und Stephan Hermsdorf (alle Round Table 112 Wolfenbüttel/Salzgitter).

Round Table 112 Wolfenbüttel/Salzgitter spendet an Peter-Räuber-Schule

Am Donnerstag trafen sich Mitglieder des Round Tables 112 Wolfenbüttel/Salzgitter in der Peter-Räuber-Schule in Wolfenbüttel, um dort eine Spende zu überreichen.

Der Serviceclub Round Table 112 hatte im vergangenen Jahr eine Weihnachtstombola durchgeführt. Der Erlös in Höhe von 1.500 Euro kam nun der Peter-Räuber-Schule zu Gute. 

Präsident Markus Dietl sowie Martin Koch, Adrian Möker, Salim Hunt und Stephan Hermsdorf vom Serviceclub überreichten Konrektor Wolfgang Kraus und Föderschulrektorin Maria Wimberg-Lowes den Scheck auf der Bühne der Peter-Räuber-Schule, die für die Schüler eine tragende Rolle im Alltag spielt. 

Mit großer Freude und Dank wurde der Scheck entgegen genommen. „Die Peter-Räuber-Schule ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung. Unsere Schüler benötigen in besonderer Weise verschiedene unterrichtliche Angebote, um zu Lernen und am Leben außerhalb der Schule teilhaben zu können. Ein besonders wichtiges Element ist die Musik, über welche alle Schüler angesprochen und beteiligt werden können, unabhängig von der Schwere ihrer Beeinträchtigung. 

Musik, Theater und Tanz bieten uns die Möglichkeit, innerhalb der Schule das Schulleben mitzugestalten, z.B. die Jahreszeitenfeste, Einschulungsfeiern, Abschiedsfeiern und Schulgottesdienste. Innerhalb des Stundenplans ist das Fach Musik außerdem ein sehr wichtiges Element und findet sich auch in diversen Arbeitsgemeinschaften wieder. Und auch der 40 Schüler starke Schulchor trifft sich einmal die Woche. 

Der zentrale Ort für die notwendigen Proben und die innerschulischen Aufführungen ist unsere Aula mit der Bühne“, erläuterten Kraus und Wimberg-Lowes. 

Leider sei die technische Ausstattung der Aula nicht mehr zeitgemäß und teilweise bereits defekt, so dass eine nachhaltige Modernisierung dringend erforderlich sei, so die Förderschulrektorin. 

Es freue die ganze Schule inklusive der Eltenschaft daher sehr, dass der Round Table 112 die Peter-Räuber-Schule mit dieser Spende bedacht habe. 

„Die Spende wird einen Teil der Anschaffung einer neuen Audioanlage abdecken. Diese soll in der Aula fest installiert werden und ohne aufwändige Aufbauarbeitten, wie es noch aktuell der Fall ist, leicht zu bedienen und für alle modernen Medienquellen kompatibel sein“, berichtet Kraus. Wichtig sei in diesem Zusammenhang die Anschaffung von Funkmikrofonen und Headsets, da viele der Schüler mit der Bedienung kabelgebundener Mikrofone überfordert seien und die Kabel zusätzlich eine Barriere oder Stolperfalle für Rollstuhl-Fahrer und köperlich beeinträchtigte Schüler darstelle, ergänzte Wimberg-Lowes. 

„Wir bedanken uns ganz herzlich, auch im Namen der Schüler, beim Round Table 112 Wolfenbüttel/Salzgitter für diese großzügige Spende. Weitere Spendenwillige sind jedoch weiterhin gern willkommen, da die komplette Audio-Anlage rund 10.000 Euro kosten wird. Die Anlage wird unsere Schüler auf ihrem Weg zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben unterstützen“, so der Konrektor und die Förderschulrektorin abschließend.  

Übrigens: Interessenten zur Unterstützung des Serviceclubs Round Table 112 sind immer gerne willkommen. Junge Herren bis zum Alter von 40 Jahren setzen sich in der Gemeinschaft dafür ein, regionale als auch nationale Projekte zu unterstützen. 


ANZEIGE