dm zieht ins Löwentor

Mit der Drogeriekette dm steht jetzt neben der schwedischen Modekette H&M eine weitere erfolgreiche Marke als Mieter im Löwentor Wolfenbüttel fest. Die Düsseldorfer iandus Unternehmensgruppe entwickelt das Löwentor an Stelle des früheren Hertie-Kaufhauses in der 1A-Lage der Wolfenbütteler Innenstadt.

Den Kunden wird im Löwentor ein abwechslungsreicher Sortimentsmix aus den Bereichen Young Fashion, Mode, Schuhe, Bücher, Accessoires, Gesundheit, Drogerie, Sport und Lebensmittel/Biolebensmittel sowie ein modernes Fitness-Studio angeboten. Zum Schlossplatz sorgt ein starkes gastronomisches Konzept mit 130 Außen-Sitzplätzen und einem großartigen Blick auf das Schloss für eine lebendige Stadtatmosphäre bis in die Abendstunden. Die Mieter werden den Einkaufsbummel in der attraktiven niedersächsischen Fachwerkstadt noch abwechslungsreicher machen.

Die Vermarktung der hochwertigen Büro-, Kanzlei- und Praxisräume hat ebenfalls begonnen. 165 komfortable Parkplätze runden das Angebot im Löwentor ab. 

„Ich bin froh, dass wir mit unserer Vermietung an dm ein weiteres, beim Kunden beliebtes und gern besuchtes Handelsunternehmen in der Wolfenbütteler Innenstadt ansiedeln können, das mit seinem Angebot dort bislang nicht vertreten ist“, erklärt iandus Geschäftsführer Benedikt Schmidt-Waechter. „Die gute Nachfrage nach den verbleibenden Mietflächen zeigt, dass das Löwentor mit seiner Lage und seinem Mietermix optimale Randbedingungen für alle Mieter bietet. Wolfenbüttel ist ein attraktiver Standort.“


ANZEIGE