Der Gesangverein „Liedertafel“ Hornburg feiert 140. Geburtstag.

140 Jahre „Liedertafel“ Hornburg

Als Traditionsverein kann die „Liedertafel Hornburg von 1877“ auf eine 140-jährige Geschichte zurückblicken. Im Jahr 1877 wurde ein reiner Männerchor gegründet. Das deutsche Volkslied sollte gepflegt werden, und auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz. Als Vereinssymbol wurde 1878 eine Fahne aus bedrucktem Stoff angeschafft und bis 1987 zu allen Veranstaltungen mitgeführt.

Auf der Hornburger Festwoche 1987 wurde eine neue kunstvoll bestickte Vereinsfahne geweiht, und die „Liedertafel“ erhielt die Zelter-Plakette für über 100 Jahre Verdienste um die Pflege des Chorgesanges. Ende des 19. Jahrhunderts gab es im sangesfreudigen Hornburg vier aktive Männerchöre: „Bürgergesangverein“ von 1866, „Handwerkergesangverein“, „Turnergesangverein“ und „Liedertafel“ von 1877. Alle Chöre hatten ausreichend Sänger und traten erfolgreich bie Konzerten auf. An diese vergangenen Zeiten soll eine Ausstellung erinnern.

Die gesamte Bevölkerung ist zur Jubiläumsausstellung am Sonntag, 15. Oktober, von 14 bis 17.30 Uhr im Saal des Restaurants „Adam’s Schützenhof“ herzlich eingeladen. Die „Liedertafel“ zeigt alte Vereins-Utensilien, Bilder, Festschriften und Notenbücher. Dazu gibt es ein Kuchenbüfett, und es werden bekannte Volkslieder gesungen. Alle haben Zeit zum Verweilen und zum Austausch von Erinnerungen an vergangene Zeiten. Der Eintritt ist frei.

Die „Liedertafel“ will für die Zukunft unter Leitung von Birgit Meyer als Dirigentin ein attraktives Gesangsrepertoire mit aktuellen Liedern für den gemischten Chor und auch für den Männerchor einstudieren und damit bei regionalen Festen auftreten. Auch der Kinderchor „Junge Stimmen“ unter der Leitung von Annegret Hendricks wird sich vorstellen und am Nachmittag Lieder singen und für sich Werbung machen.

Alle Sängerinnen und Sänger freuen sich auf viele Gespräche beim Klönschnack zum Kennenlernen. Interessenten können gern probeweise an den Übungsabenden montags ab 19 Uhr im Gemeinderaum der ev. Marienkirche neben dem Rathaus in der Pfarrhofstraße in Hornburg teilnehmen und sich von der Freude am Gesang anstecken lassen. Über Unterstützung in allen Stimmlagen freuen sich die Aktiven der „Liedertafel“.


ANZEIGE