Len Vierra (l.) und Nina Justen (r.) unterstützen Lounge-Initiator Andre Volke.

„Jäger-Lounge“ weitere Attraktion des Wolfenbütteler Weihnachtsmarktes

In der Jägermeisterstadt darf eine Jäger-Lounge nicht fehlen. Das dachte sich Andre Volke und machte einfach eine auf.

Im Rahmen des Wolfenbütteler Weihnachtsmarktes, der seit gestern bis zum 23. Dezember geöffnet hat, bieten Volke und sein Team alles rund um das Wolfenbütteler Kult-Getränk – kalt und warm – an.  Und zwar im ehemaligen Jägermeister-Shop in der Rathauspassage. Dort, wo in den nächsten Wochen auch viele Weihnachtsmarkt-Besucher vorbeischlendern werden und beim Kino-Hof auch Halt machen, sei es das Ziel gewesen, „ein gas-tronomisches Angebot zu haben“, erklärte Volke seine Intention. Gestern ab 16 Uhr, eine Stunde vor dem Markt-Auftakt, stieg das Pre-Opening, so richtig los geht es ab Freitag und in den nächsten Wochen immer freitags von 16 bis 21 Uhr sowie Samstag/Sonntag von 12 bis 21 Uhr.


ANZEIGE