Bei der Präsentation der Plakate (v. l.): Dag Wachsmann, Andrea Föhninger, Birgit Wachsmann und Bernd Oehlmann.

Jetzt Karten fürs 25. Neujahreskonzert sichern

Der Förderverein Regionalmarketing Schöppenstedt e.V. veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Schöppenstedt das 25. Neujahreskonzert am 1. Januar um 19.30 Uhr. Dieses Konzert trägt den Namen „Ehret die Frauen“ und wird vom Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters mit 35 Musikern und Musikerinnen“ dargeboten. Das war von Dag Wachsmann vom Regionalmarketing Schöppenstedt e.V. zu hören.

Die musikalische Leitung und Moderation hat MD Johannes Rieger. Nun wurde das druckfrische Plakat von der stellvertretenden Bürgermeisterin Andrea Föhninger sowie von Bernd Oehlmann und Birgit und Dag Wachsmann präsentiert. Der Eintritt beträgt 25 Euro pro Person, Karten gibt es beim Reisebüro Schmidt, Braunschweiger Straße, und bei Toto-Lotto-Ebbers am Steinweg.

„Eine Eintrittskarte ist auch ein schönes Weihnachtsgeschenk“, machte Dag Wachsmann deutlich. Gegenüber „Schaufenster“ gab Dag Wachsmann einen Ausblick  zum musikalischen Programm mit  den besonderen, geplanten Musikstücken ab. 

Dabei sollen auch die Ouvertüre zu „Donna Diana“, der Eduard-Strauß-Walze „Ehret die Frauen“ sowie der „Lichtertanz der Bräute aus Kaschmir“, die Ouvertüre zu „Die schöne Helena“ und  „Wein, Weib und Gesang“ zu hören sein. „Jeder Konzertbesucher ist vom Regionalmarketing Schöppenstedt zu einem Glas Sekt vor dem Konzert eingeladen“, hob Bernd Oehlmann hervor. 


ANZEIGE