Große Schule spendet 167 Weihnachtspäckchen

Wolfenbüttel. Nach intensiver Planung startet in dieser Woche im Zentrallager der bisher größte Weihnachtspäckchen-Konvoi des Serviceclubs „Round Table Deutschland“. Auch die Schüler und das Kollegium des Gymnasiums Große Schule haben sich in Kooperation mit dem hiesigen Round Table 112 Wolfenbüttel/Salzgitter an dieser Sammelaktion beteiligt. „Wir freuen uns, dass unser Gymnasium mit insgesamt 167 Päckchen einen kleinen Teil zu diesem großartigen Projekt beitragen konnte“, berichtet Kevin Müller, Initiator der Sammelaktion an der Großen Schule.

 

„Wir möchten uns bei allen großzügigen Spendern für ihr Engagement sehr herzlich bedanken“, so Martin Koch, der die Weihnachtspäckchen für den Round Table von den Schülern der Großen Schule entgegen genommen hat. „Wir waren von der großen Zahl der Päckchen mehr als überrascht.“ Mit so einer großen Spendenfreudigkeit der Schulgemeinschaft hatten die Tabler nicht gerechnet.

Im vorigen Jahr wurden über 106.000 Päckchen von den Tablern gesammelt. Natürlich soll diese Zahl an Weihnachtspäckchen 2017 übertroffen werden, die dann u.a. in Richtung Bulgarien, Rumänien und in die Ukraine von Hunderten ehrenamtlichen Helfern transportiert werden. Denn dort werden sie bereits von zehntausenden Kindern mit leuchtenden Augen und staunenden Gesichtern erwartet. 


ANZEIGE