Börßumer Kindergartengruppe „Wackelzähne“ schmückte den Weihnachtsbaum in der Volksbank

Börßum. Etwas anders als gewöhnlich ging es in der Schalter- und Empfangshalle am Freitagmorgen in der Filiale der Volksbank Börßum-Hornburg eG zu. Dort prägten freudig-strahlende Kindergesichter aus dem örtlichen Kindergarten das Bild.

Sie stellten sich mit leuchtenden Augen um den bereits aufgestellten Weihnachtsbaum, um diesen zu schmücken. Doch ehe es losgehen konnte, hieß es erst einmal, die winterlichen Jacken auszuziehen, damit man sich beim Schmücken gut bewegen kann.

Die beiden  Erzieherinnen Stephanie Rauch und Britta Bormann hatten alle Hände voll zu tun, um einen reibungslosen Ablauf beim Schmücken durch die „Wackelzähne“ zu koordinieren. Aber es klappte alles sehr gut.

Mit viel Elan brachten die Kinder selbst gebastelten Tannenbaumschmuck am Baum an, der nach und nach immer bunter wurde. Kunden in der Halle und am Schalter sowie  Mitarbeiter schauten den Kindern zu.

Als alles erledigt war, gab es für alle Kinder eine kleine Nascherei, die dankend angenommen wurde. Gemeinsam mit den Erzieherinnen und den 20 Kindern wurden weihnachtliche Lieder zur Einstimmung auf den ersten Advent angestimmt. 

„Das hat uns sehr viel Spaß gemacht“, sagten alle einstimmig. Aber auch dass alle ihren Wunschzettel fertig haben, bestätigten die Kinder lautstark, wobei einige ihre Wünsche verkündeten. Glücklich traten die Kinder mit ihrer Begleitung den Rückweg zum Kindergarten an. jr


ANZEIGE