MTV stellt vier Bundeskaderathletinnen

Keine Winterpause gab es für die Aerobicsportlerinnen des MTV Wolfenbüttel. Direkt nach den Deutschen Meisterschaften stand die mögliche Aussicht auf einen Platz im Bundeskader im Fokus der Mannschaft um das Trainerteam von Judith Dusch und Jonas Schwartze.

Über sechs Wochen bereiteten sich unter ihrer Leitung vier Leistungssportlerinnen des MTV – die bereits allesamt dem niedersächsischen Landeskader angehören –  akribisch auf den Bundeskadertest in Halle vor.

In der AK 12 bis 14 starteten Marlen Fricke, Julia Katharina Fuß und Pauline Dröder, in der AK 15 bis 17 Jette Lippold.

In dem eintägigen Test wurde den Sportlerinnen die gesamte Bandbreite der Aerobic abverlangt. Neben den choreographischen Fertigkeiten standen Athletik, Kraft, Beweglichkeit und Ausdauertests auf dem Programm. Dem anspruchsvollen Testverfahren stellten sich insgesamt 67 Sportlerinnen und Sportler aus 13 Vereinen. 

Hier konnten sich die MTV Athletinnen mit starker Leistung gegen die anderen Teilnehmer behaupten. So gelang Marlen Fricke, Julia Katharina Fuß und Pauline Dröder in der AK 12 bis 14 die Aufnahme in den deutschen Bundeskader, Jette Lippold in der AK 15 bis 17 die Aufnahme in den Bundesdance-Kader. Mit dem Bundes-kaderstatus geht eine Startberechtigung für internationale Wettkämpfe einher.

Stolz präsentierten Jonas Schwartze und Judith Dusch ihre Schützlinge. Ein Novum für den MTV Wolfenbüttel, gleich vier Athletinnen im Bundeskader konnte die Aerobicabteilung noch nicht verzeichnen.


ANZEIGE