Petra Palm übergab die selbst gebackenen süßen Geschenke.

Stadtbad Okeraue übergab süße Geschenke an Nachbarn

Über leckere selbst gebackene Kekse und andere Naschereien konnten sich am vergangenen Mittwoch die Kinder der Gemeinschaftsunterkunft Okeraue freuen.

Petra Palm, Teamleiterin der Gastronomieabteilung und Oliver Wölbern, Leiter des Stadbads Okeraue, hatten 26 Tüten für die kleinen Bewohner mitgebracht, die sich sichtlich über die süße Überraschung freuten. „Wir begegnen uns als direkte Nachbarn täglich und pflegen ein gutes Verhältnis zueinander, da lag es nur nahe ein kleines vorweihnachtliches Präsent vorbeizubringen“, erklärte Petra Palm. Gemeinsam mit zwei Kolleginnen hatte sich Petra Palm einen Nachmittag Zeit genommen, um die Kekse zu backen, zu verzieren und liebevoll zu verpacken. Den Nachmittag verbrachten Oliver Wölbern und Petra Palm dann gemeinsam mit den Bewohnern bei Kaffee, Kuchen und natürlich auch den selbst gebackenen Keksen in gemütlicher Runde.


ANZEIGE