Vom „Leben als Unterwegssein“ handelt das Konzert des gemischten Chores Cantamus und Gästen.

Weddeler Abendmusik in der Christuskirche

„Begegnung und Abschied – Lieder und Texte zum Unterwegssein“ – so lautet der Titel des zweiten Konzertes der diesjährigen Weddeler Abendmusik.

Das Chorkonzert mit Cantamus – Gemischter Chor der Christuskirche Weddel, diesmal erweitert mit Gästen, findet am Sonntag, 11. März, um 18 Uhr in der Christuskirche bei freiem Eintritt statt. Das Leben ist quasi ein Unterwegssein, geprägt von Begegnungen von Abschieden, die mal leichter fallen, aber auch nahegehen können. Der Chor hat passende Lieder und Gesänge unterschiedlichster Couleur ausgewählt, die davon erzählen, unterhaltend, mitreißend, Anteil nehmend, tröstend. Mit unterwegs sind Ralf Garzmann und Andreas Timmermann (Gitarre und Gesang) sowie Ralf Kleefeld als Rezitator (Kleine Bühne Wolfenbüttel) mit dazu ausgewählten Texten aus Lyrik und Prosa. Die Gesamtleitung hat Petra Diepenthal-Fuder.


ANZEIGE