Anett Wäterling (links), Moderatorin Laura Lange und Pflanzenarzt René Wadas am kranken Rhododendron. Kameramann Philip Bienmüller (rechts).

NDR zu Besuch bei Anett Wäterling

NDR-Moderatorin Laura Lange präsentiert in der neuen Sendung „Gärtnern natürlich“ die Hausbesuche von Pflanzenarzt René Wadas. Er besucht norddeutsche Gartenbesitzer, die Probleme in ihren Gärten haben.

Sein Motto, natürlich gärtnern und wenn irgend möglich auf die Giftspritze verzichten. Gärtnern liegt im Trend. Egal ob in großen Bauerngärten, kleinen Gemüsebeeten, Schrebergärten oder auf den Dachterrassen und Balkonen der Stadt. Immer mehr Menschen sehnen sich zurück in die Natur und die grünen Oasen ihrer Umgebung.
Wenn Schädlinge, Ungeziefer und Krankheiten den grünen Lieblingen der Gartenbesitzer zu schaffen machen, kommt Pflanzenarzt René Wadas zum Hausbesuch. In seiner grünen Arzttasche findet er fast immer eine biologische und naturnahe Lösung, ganz ohne Gift und Chemie.

Milch gegen Mehltau, Rainfarn gegen Läuse oder Niemöl gegen Gemüsefliegen. Auch die richtige Bodenbeschaffenheit, der Lichteinfall oder das Pflanzenarrangement spielen für die Gesundheit der Pflanzen eine wichtige Rolle. Moderatorin Laura Lange steht dem Pflanzen­arzt bei seinen Hausbesuchen zur Seite.

Bei seinen Hausbesuchen stellt Pflanzenarzt René Wadas eine Diagnose und weiß die richtige Behandlung für seine grünen Patienten. Vor den Toren von Schöppenstedt wartete auf dem alten Gutshof von Anett Wäterling in Berklingen  als die nächsten Patienten des Pflanzenarztes.

„Die Rhododendren sehen vertrocknet und kläglich aus“, erklärte sie vor den laufenden Kameras. Der Pflanzenarzt vermutet ein Knospensterben durch Zikaden und hat zum Glück das passende Mittel dabei. Gelbtafeln sollen die kleinen Schädlinge einfangen. „Bodenbeschaffenheit und die richtige Auswahl und Anordnung der Pflanzen spielen hier die entscheidende Rolle“, sagte Wadas abschließend.

Der Sendetermin dieses Hausbesuches wurde mit dem 11. Juli um 17.35 Uhr im NDR-Fernsehen angesagt.     


ANZEIGE