Nach der Proklamation (v. l.) Daniela Buchheister, Amy, Andreas Redemske, Nils Trussner, Ina Meyer, Johannes Tilch und Angela Hagemeister. Vorn von links die Scheibenkinder, Mattis, Nele und Sara.

Kneitlinger Schützenfest: Andreas Redemske ist Volkskönig

Kneitlingen. Es wurden zwei tolle Festtage gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern der Schützengesellschaft Kneitlingen beim 121. Schützenfest. Vorsitzende Angela Hagemeister: „Der Umzug mit den befreundeten Vereinen aus Sambleben und Ampleben am Sonnabend war der erste Höhepunkt.“

Zum Schützenfrühstück stellten sich am Sonntagmorgen 100 Personen im Festsaal in Kneitlingen ein. Gleich von Anfang an herrschte eine tolle Stimmun. Das Frühstück war von Feinkost Dierker aus Schöppenstedt aufgebaut, die noch ofenwarmen Brötchen lieferte die Bäckerei Garbe aus Ampleben. 

 

Pfarrer Martin Cachey hielt zu Anfang eine Andacht und erbat den Segen für die Festgesellschaft. Das gesamte Team der Bewirtung Klaus Ebel ließ keine Engpässe an beiden Tagen aufkommen. 

 

Ehrungen für besondere Vereinstreue nahmen mehrere Vereinsmitglieder entgegen. Auf je 40-jährige Mitgliedschaft können Sabine Voges, Roswitha Salge und Andreas Redemske stolz sein. Seit 25 Jahren gehört Katrin Buchheister dem Verein an. 

Während die Stimmung ihrem Höhepunkt entgegen ging, begann auf dem Luftgewehrstand das Königsschießen. Andrea Hagemeister und  Daniela Buchheister konnten am späten Mittag das Geheimnis der Schießergebnisse lüften. 

 

Volkskönig wurde Andreas Redemske, während Ina Meyer zur Königin proklamiert wurde. Der König heißt Nils Trussner, Johannes Tilch sicherte sich den Jugendkönig sicherte. Zum Kinderkönig wurde Amy Schönedaub proklamiert. Den Till-Pokal gewann ebenfalls Andreas Redemske, während sich bei den Damen Frederike Kneifel den Till-Pokal sicherte. Selbstverständlich wurde auf das neue Königshaus mit einem Glas Sekt angestoßen. 

 

Musikalisch geleitete der Spielmannszug der Feuerwehr Schöppenstedt dann die neuen Könige zu ihren Wohnungen. Dabei war Schützenhauptmann Erich Buchheister wieder voll in seinem Element, der genau auf den Gleichschritt der Umzugsteilnehmer achtete. Danach fand das gelungene Fest seinen Ausklang. 


ANZEIGE