Nach getaner Arbeit: Markus, Jürgen, Volker, Robert, Klaus-Dieter, Peter und Hendrik.

Weihnachtsmarkt in Uehrde am 30. November

Die Vorbereitungen für den Uehrder Weihnachtsmarkt sind in vollem Gange.

Am Samstag trafen sich die fleißigen Helfer am Uehrder Sport- und Schützenheim, um die ersten Verkaufsstände für den Uehrder Weihnachtsmarkt aufzustellen. Um allen Austellern und Versorgern einen trockenen Unterstand zu bieten, wurden auch zwei Verkaufsstände aus Schöppenstedt herangeschafft und aufgestellt. Fichten wurden geschnitten, um den Weihnachtsmarkt zu schmücken. Es wird wie alle Jahre ein großes Angebot für die Besucher des Weihnachtsmarktes geben. Über handgefertigte Adventsgestecke und allerlei Weihnachtsdeko bieten Aussteller Handarbeiten Schmuck und Erzeugnisse aus der Region.

Im Angebot sind auch Fischbrötchen und frisch geräucherte Forellen. Waffeln und Crêpes werden mit viel Erfahrung zubereitet und das Kaffee- und Kuchenbüfett wird wieder reichhaltig gedeckt sein, deftiges vom Grill sowie heiße und kalte Getränke werden zur Verfügung stehen. Wie im vorigen Jahr gibt es auch wieder eine Tombola mit vielen Überraschungspreisen.

Von 15 bis 17 Uhr geht es im Kindergarten um die Kleinsten. Hier gibt es Weihnachtsspiele und kleine Weihnachtsleckereien von den „Uehrder Kobolden“. Im Anschluss folgt das Weihnachtssingen mit den „Uehrder Kobolden“, bevor dann der Weihnachtsmann kommt und für jedes Kind ein kleines Geschenk bereithält. 


ANZEIGE