Die Sickter Schüler boten tolle Leistungen.

Der musische Abend der Oberschule Sickte war ein voller Erfolg

Die OBS Sickte öffnete wieder ihre Türen für einen ihrer legendären musischen Abende! Über 400 Besucher folgten der Einladung und waren vom Konzert begeistert: Die Jahrgänge 6 bis 8 hatten aktuelle Hits wie „Dance Monkey“ und „Diamonds“ aus den Charts im Musikunterricht eingeübt und trugen sie unter viel Beifall vor.

Durch den Abend führten gekonnt die Zehntklässler Chris-Sullivan Dankert und Lea Konzack. Ihre Moderationen hatten sie selbständig vorbereitet und verliehen dem Abend einen gewissen Glamour. Besonders beeindruckten die Schulbands der OBS Sickte. Hier werden talentierte Schülerinnen und Schüler intensiv gefördert und gefordert. Die jüngeren Schüler werden unter der Leitung von Mike Lethwohl an die Bandarbeit herangeführt, die dann in den höheren Jahrgängen in der Schulband unter der Leitung des stellvertretenden Schulleiters, Frank Hilgner, gipfelt. Die Schulband der OBS Sickte arbeitet sehr professionell und wird auch für größere externe Veranstaltungen angefragt und gebucht. Wer sie am Donnerstag erlebt hat, weiß warum. 

Neben den Musikgruppen und Schulbands trat auch die Lehrerband der OBS Sickte auf: Hier spielen sechs Lehrer gemeinsam u.a. auch deutsche Hits wie den aussagekräftigen Song von Udo Lindenberg „Ich mach mein Ding“. An solchen Abenden wird deutlich, mit wie viel persönlichem Einsatz und Gemeinschaftsgefühl an der OBS Sickte gearbeitet wird. Die Leistungen des ersten Halbjahres im musischen Bereich werden vorgestellt, gewürdigt und gefeiert. Die musikalischen Darbietungen am musischen Abend werden seit zwei Jahren durch stimmungsvolle Lichteffekte und die Darstellung der Originalkünstler auf einer großen Leinwand begleitet, sodass eine ganz besondere Atmosphäre entsteht. Zahlreiche ehemalige Schüler nutzen an diesen Abenden die Chance, ihre „alte“ Schule zu besuchen, die Darbietungen zu genießen und den Lehrkräften von ihrem weiteren beruflichen oder schulischen Werdegang zu berichten. Der persönliche Kontakt zu Schülern und Eltern ist dem Team der OBS besonders wichtig und reicht häufig über die Schulzeit hinaus. Abgerundet werden die Veranstaltungen stets durch den unermüdlichen Einsatz des Fördervereins FOBSI. Eltern (auch ehemaliger) Schüler unterstützen mit viel persönlichem Engagement, Liebe und Fürsorge die Arbeit sowie die Veranstaltungen der Oberschule Sickte. 

Diese freut sich schon heute auf ihre weiteren Veranstaltungen wie z.B. den Schnuppertag am 6. März, den feierlichen Abschlussball und das Sommerfest, das stets die Projektwoche und das Schuljahr abrundet. Auch hier werden die Auftritte der Minischulband und Schulband mit ihren Nachwuchskünstlern erwartet, deren gewaltige Stimmen durchaus mit so manchen Kandidaten einer der bekannten Talentshows im TV mithalten kann.


ANZEIGE