Georg Schmidt (links) Geschäftsführer von „Der Schmidt“ und DRK-Ortsvorsitzender Björn Försterling freuen sich heute auf viele Blutspender im Schmidt-Terminal.

Heute ab 11 Uhr Sonderblutspende mit Gewinnspiel im Schmidt Terminal

Am heutigen Sonntag ruft der DRK-Ortsverein Wolfenbüttel e.V. zu einer Sonderblutspende in der Zeit von 11 und 15 Uhr auf. Unterstützt wird das Deutsche Rote Kreuz hierbei vom Reisebüro-Schmidt-Team, das sich bereit erklärt hat, ihren Schmidt-Terminal für diese Sonderaktion zur Verfügung zu stellen.

„Wir sind für die Zusammenarbeit sehr dankbar und glauben, einen attraktiven Ort für unsere Sonderblutspende gefunden zu haben“, so der DRK-Ortsvorsitzende Björn Försterling. Aber damit nicht genug, denn es wird auch etwas zu gewinnen geben. Unter allen Blutspendern an diesem Sonntag werden Reisegutscheine in Höhe von 100 Euro, 150 Euro und 250 Euro verlost. „Es kann also sein, dass man nicht nur Leben rettet mit der Blutspende, sondern auch einen Grundstock für den nächsten Urlaub anlegen kann“, sagt Björn Försterling. Wegen der aktuell noch geltenden Corona-Regelungen wird es nach wie vor keinen Imbiss geben, aber gut gefüllte Tüten mit allerlei Leckereien. 

Auch werden die Abstandsregeln und die Vorgaben zum Mund-Nase-Schutz eingehalten. Nach wie vor wird bei den Blutspendern vor Betreten des Spendelokals die Körpertemperatur gemessen, so dass es auch zu kleinen Wartezeiten kommen kann. „Wir werden uns aber auch am Sonntag bemühen die Wartezeiten so gering wie möglich zu halten. Denn wir wissen ja, dass die Menschen nicht nur ihr Blut spenden, sondern auch ihre Zeit. Wir freuen uns auf viele Blutspender am heutigen Sonntag“, so Björn Försterling abschließend. 


ANZEIGE