Aktuelle Nachrichten aus Elm/Asse

Die Mobilen Themenparks in Elm-Asse, kurz MOTEA, haben das Ziel, Bewohner, Vereine sowie Initiativen vor Ort u. a. bei kulturellen Aktivitäten und Sportangeboten zu unterstützen. Durch die Projekte sollen Bewohner...

„Die AWO Schöppenstedt dankte den Pflegekräften der Sozialstation am Internationalen Tag der Pflegenden“, betonte die Vorsitzende Anne-Kathrin Hass. Sie machte in ihren Dankesworten auf die Wichtigkeit der Arbeit der...

Eineinhalb Jahre vor dem offiziellen Ende seiner Amtszeit gab Karl Heinz Mühe in der vergangenen Woche den Rücktritt von seinem Amt als Bürgermeister der Stadt Schöppen­stedt bekannt. Für ihn sei es an der Zeit, Platz...

Im Freibad Groß Denkte laufen die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren. Nach jahrelanger Planung und intensiver Vorbereitung in Zusammenarbeit mit dem Assefonds und der Samtgemeinde Elm-Asse, sind seit Mitte März nicht die...

Er ist ein richtiger Kämpfer. Aufgeben? Kopfhängen lassen? In Selbstmitglied verfallen? Der Moment war bei Frerk Hennicke da. Doch schnell packte ihn sein Ehrgeiz. Der Inhaber der Gaststätte Reitling im Elm erzählte, wie...

Da Karl-Heinz Mühe mehrfach nach den Gründen seines Rücktritts bzw. der Niederlegung seines Amtes als Bürgermeister der Stadt Schöppenstedt gefragt wurde, gibt er dazu folgende Erklärung ab:

Fleißige Näherinnen produzierten in den vergangenen Wochen für den DRK-Ortsverein Schöppenstedt bereits über 400 Alltagsmasken aus Stoff. Diese Masken wurden den drei Schöppenstedter Ärzten, der Evangelischen Stiftung...

Das Assedorf mit seiner imposanten St.-Ka­tharinen-Kirche ist ein hervorragendes Fotomotiv. Einen sehr schönen Blick auf die 900 Jahre alte Kirche hat man von der Straße aus Klein Vahlberg kommend. Diese Kirche ist der...

Am Gründonnerstag gab es trotz der Viruskrise für die Bewohner des „Wohnens mit Zukunft“ eine Osterüberraschung aus sicherer Entfernung. Für die Einrichtung existiert kein Betretungsverbot. Es ist aber ein privates...

„Uuuund bitte!“ Dieser Ausruf ist momentan öfter im kleinen Elmdorf Kneitlingen zu hören. Denn genau so leiten Regisseure offenbar Filmszenen ein. Filmdreh in Kneitlingen? Ja!

Kontakt

Allgemeine Redaktionsmitteilungen

Cornelia Oelker
Tel:  (0 53 31) 98 99 21
Fax: (0 53 31) 98 99 56
E-Mail: redaktion(at)schaufenster-wf.de

ANZEIGE